Aktuelles

SAB ermöglicht Soforthilfe über PDF-Formulare

Ipad 820272 1280

Coronavirus - Gemeinsam die Ausbreitung verlangsamen

Coronavirus

Ab Montag unterrichtsfreie Zeit an Sachsens Schulen

Frank Polten erneut zum Vorsitzenden der CDU Annaberg-Buchholz gewählt

Frank Polten Quelle Ines Escherich

Alexander Krauß, MdB, zum Koalitionsvertrag: Das Erzgebirge profitiert

Dsc01838

CDU-Kreisparteitag stellt Forderungen an Sachsens künftige Regierung

1 2

Von Haus zu Haus in Zwönitz

13

Kandidaten 2019 zur Kreistagswahl des Erzgebirgskreises

Cdu Erzgebirge Kreistag2019

Gemeinsam für eine starke Heimat - Deine Kraft für unser Erzgebirge

Cdu Erzgebirge Grossplakat2019

Einweihung des Solar-Cube in Dresden

Thinkstockphotos 155768017
    01.04.2020
    Ipad 820272 1280

    SAB ermöglicht Soforthilfe über PDF-Formulare

    Mit dem Soforthilfe-Zuschuss unterstützt der Bund kleine Unternehmen einschließlich Unternehmen mit landwirtschaftlicher Urproduktion, Solo-Selbständige und Angehörige der Freien Berufe, die aufgrund von Liquiditätsengpässen in Folge der Corona-Pandemie 2020 in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Schieflage geraten sind.

    18.03.2020
    Coronavirus

    Coronavirus - Gemeinsam die Ausbreitung verlangsamen

    Das Coronavirus ist inzwischen auch in Deutschland angekommen, auch in Sachsen treten immer neue Fälle auf. Laut dem Robert-Koch-Institut könnten bis zu 70 Prozent der Deutschen daran erkranken. Für die meisten betroffenen verläuft die Infektion ohne große Folgen, doch gerade unsere älteren Mitbürger sind von einem schweren Krankheitsverlauf bedroht...

    13.03.2020
    Sachsen Kultus 678X381

    Ab Montag unterrichtsfreie Zeit an Sachsens Schulen

    Sachsens Kultusministerium ordnet für öffentliche Schulen ab Montag (16. März) unterrichtsfreie Zeit an. Die Anordnung gilt bis auf Weiteres. Die Schulen bleiben jedoch geöffnet. Das Lehrpersonal ist anwesend, um die Betreuung für alle Schülerinnen und Schüler sicherzustellen. In der unterrichtsfreien Zeit können Schülerinnen und Schüler jedoch zuhause bleiben. Eine Schulpflicht besteht nicht.

    11.03.2020
    Parlamentarischer Staatssekretaer Marco Wanderwitz Mdb Wahlnachlese

    Jahnsdorf erhält Bundesförderung von 1,3 Millionen Euro für Sportcampus

    Der heimische Wahlkreisabgeordnete des Deutschen Bundestags Parlamentarischer Staatssekretär Marco Wanderwitz (CDU) teilt mit, dass die erzgebirgische Gemeinde Jahnsdorf im Rahmen des Bundesprogramms Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat mit 1,335 Millionen Euro bedacht wird. Das hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages am 11. März 2020 beschlossen. Gefördert wird Sanierung und Ersatzneubau eines schulischen Sportcampus.

    05.03.2020
    Jorg Markert Bearbeitet

    Jörg Markert zum Tourismuspolitischen Sprecher berufen

    Jörg Markert zum Tourismuspolitischen Sprecher berufen. (Marienberg) Der örtliche Wahlkreisabgeordnete des Sächsischen Landtages, Jörg Markert (CDU) ist von seiner Fraktion zum Tourismuspolitischen Sprecher berufen worden. Damit folgt er auf Thomas Colditz, der dies in der letzten Legislatur für die CDU-Fraktion innehatte. „Ich freue mich auf diese interessante und wichtige Aufgabe. Gerade wir hier im Erzgebirge als Tourismus- und Welterberegion sind damit gut vernetzt in der Branche und mit dem neuen Tourismusministerium in Dresden. Ich habe einen engen Kontakt zu Staatsministerin Klepsch, die sich sehr für das Erzgebirge einsetzt.“, so Jörg Markert.

    04.03.2020
    Aaafoto Peter Jahr Neu

    Gedankensplitter aus dem EU Parlament

    Gedankensplitter aus dem EU Parlament

    04.02.2020
    2020 02 29 Ju Ana 1  Fussballnacht Flyer Web

    Einladung zur Fußballnacht "Fair Play" des RPJ Sachsen e.V. und der Jungen Union Annaberg

    Liebe Freunde der Jungen Union Annaberg, herzlich laden wir Sie am 29. Februar 2020 in die Eurofoam arena zur Fußballnacht des RPJ Sachsen e.V. und der Jungen Union Annaberg ein. Alle notwendigen Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer. Anmelden können Sie sich unter unter (post@ju-sachsen.de).

    29.01.2020

    Jugendwettbewerb denkt@g 2020

    Gegen Antisemitismus, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit einzutreten, muss uns allen ein Anliegen sein. Für junge Erwachsene bietet der denkt@g-Wettbewerb der Konrad-Adenauer-Stiftung die Möglichkeit, sich mit Texten, Recherchearbeiten, Interviews und anderen Projekten mit dem Gedenken an Nationalsozialismus und Holocaust, aber auch mit aktuellen Fragen zu Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz, auseinanderzusetzen. Der heimische Wahlkreisabgeordnete des Bundestages Parlamentarischer Staatssekretär Marco Wanderwitz (CDU) wirbt um eine rege Teilnahme des anlässlich des jährlichen Holocaust-Gedenktages am 27. Januar vor 20 Jahren ins Leben gerufenen Kreativwettbewerbs. Bis zum 31. Oktober sind junge Menschen zwischen 16 und 22 Jahren aufgerufen, ihre Ideen mediengerecht in Form der Präsentation auf Webseiten aufzubereiten und einzureichen. Unter Schirmherrschaft von Bundestagspräsidenten a.D. Norbert Lammert wird eine sachkundige Jury Preisträger mit Geldpreisen von bis zu 3.000 Euro sowie einer Vielzahl von Sachpreisen prämieren. Weitere Informationen finden sich im Internet unter: www.denktag.de.

    28.01.2020
    Foto Vorstand Schneeberg

    CDU Stadtverband Schneeberg wählt Vorstand neu

    Die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Schneeberg wählten auf ihrer Mitgliederversammlung am 13. Januar 2020 in den Räumen der Evangelischen Grundschule Schneeberg den 40jährigen stellvertretenden Bürgermeister Markus Neef erneut zum Vorsitzenden. Neef, der den Verband seit 2017 führt, ist studierter Wirtschaftsinformatiker sowie ehemaliger Bundeswehrsoldat und wohnt mit seiner Familie im Schneeberger Ortsteil Lindenau. „Ich bin sehr froh, dass wir von den Mitgliedern das Vertrauen für zwei weitere Jahre im Amt bekommen haben“, sagte Neef in Schneeberg. „Es ist weiterhin mein Ziel, mit neuen Ansätzen und Methoden, Veranstaltungsformaten und Aktionen die politische Arbeit für Schneeberg zum einen sowie unser internes Parteileben zum anderen engagiert zu gestalten“, so der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Schneeberg weiter. Mit Timmy Wagner als stellvertretenden Vorsitzenden, Katja Neubert als Schatzmeisterin sowie Claudia Krauß, Peter Stimpel, Matthias Preiß und René Krauß als Beisitzer wurde auch der übrige Vorstand im Amt bestätigt. Mit Anita Mehlhorn sowie dem ehemaligen Hauptamtsleiter Uwe Markert arbeiten zukünftig zwei weitere Mitglieder als Beisitzer im Vorstand der CDU Schneeberg mit.